Anatomischer Hüftschaft mit mehr als 20 Jahren Design-Historie

  • Basiert auf CT-Scan-Analyse von 407 Oberschenkelknochen
  • Design entspricht 90 % der Oberschenkelknochen
  • Behebung von Lateralisation und Varusfehlstellung durch 2 CCD-Winkel (125° oder 135°)
  • Optimierte Belastungsfläche in den medialen und anterioren Aspekten des Femurs
  • Physiologische proximale Krafteinleitung                                          

linea hip system 2

Komplettes Spektrum an zementierten und Revisions-/Rekonstruktionsoptionen

  • Komplettsystem einschl. zementierter Schaftoption
  • Verschlankter und hochpolierter Hals
  • Konusförmig distal antero-posterior
  • Auf Anforderungen des Operateurs abgestimmt, einschl. Optionen für direkten anterioren Zugang

linea hip system 3

Wichtig: Nicht alle Produkte sind für den Vertrieb in allen internationalen Märkten verfügbar oder zugelassen. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wenn Sie an weiteren Einzelheiten interessiert sind.