Das Trinity™ PLUS-System (Porous Layer Unique Structure) bietet eine einzigartige 3D-Lösung, mit der Operateure genauer auf die physiologischen Anforderungen der jeweiligen Patienten eingehen können.

Mithilfe einer hochmodernen Softwaresimulation wird das Design der hochporösen Struktur an den Knochentrabekel angepasst und dann im Rahmen eines auf Elektronenstrahlschmelztechnologie (EBM) basierenden additiven Fertigungsprozesses hergestellt.

7F0A4740 v2 edit

Die 3D-gedruckte Außenstruktur weist außerdem eine weitere biomimetische Beschichtung auf, die sich nicht nur auf der Außenfläche befindet, sondern auch die miteinander verbundenen Zellen durchdringt, um die Stabilität zu erhöhen und das An- und Einwachsen von Knochengewebe zu beschleunigen.

  • Anspruchsvolle Computersimulation sorgt für vollständig randomisierte Porengröße
  • Trabekulärstruktur mit Porengrößen im Bereich von 300 bis 900 µm
  • CaP-Beschichtung durchdringt die gesamte 3D-Struktur
  • Pfannengrößen im Bereich von 46–70 mm erhältlich
  • Ausführungen mit 5 und 7 Schraubenlöchern

Die Trinity™ PLUS-Gelenkpfanne ist mit allen verfügbaren Trinity™-Gleitlageroptionen kompatibel und kann auch mit der Trinity™ Dual Mobility-Lösung kombiniert werden, um sowohl bei der Primärversorgung als auch bei Revisionsindikationen für mehr Stabilität zu sorgen.

Trinity™ PLUS wird im Verlauf von 2018 kontrolliert in Verkehr gebracht. Weitere Informationen sind bei der örtlich zuständigen Corin-Vertretung erhältlich.

TGA- und EU-Zulassung beantragt.

 

 

Wichtig: Nicht alle Produkte sind für den Vertrieb in allen internationalen Märkten verfügbar oder zugelassen. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wenn Sie an weiteren Einzelheiten interessiert sind.

Informationsmaterialien

Produktinformation

  • Technical Summary

    Technical Summary

  • Operationstechnik

    Operationstechnik

  • Biomimetische Beschichtung

    Video Biomimetische Beschichtung